Beginne heute noch,ein Dankbarkeitsjournal zu führen. Dein Leben wartet auf dich!

Seit längerer Zeit schreibe ich fast täglich mein Dankbarkeitsjournal. Als junges Mädchen sagten wir dazu Tagebuch schreiben. Was ist daran so besonders? Tagebuch schreiben war für mich eher das Protokollieren meines Tages. Heute ist, dass für mich viel mehr, denn durch das schreiben bringe ich meine Energie und Dankbarkeit zum Ausdruck, wie wundervoll mein Leben ist. Darüber bewusst zu sein, ist eine Stufe höher. 
Mittlerweile siehst du überall die Menschen schreiben, im Cafe, im Zug oder am Bahnhof. Ihre Notizhefte füllen sich rasch mit ihren Schriften oder Zeichnungen. Hier wird konzentriert im kreativen Prozess, die Seele frei geschrieben. 

 

Dankbarkeit:

 

Mittlerweile gibt es viele Studien zu Dankbarkeitstagebüchern. 
Robert Emmonns von der Universität Kalifornien , machte darüber eine Studie. So stellte er fest, dass all die Studienteilnehmer, die ein Dankbarkeitstagebuch führten:

  • weniger Angst, Wut und Neid
  • viel optimistischer auf ihr Leben blickten
  • weniger krank waren-sprich gesünder wurden
  • ihre Schlafqualität viel besser wurde
  • persönliche Ziele wurde leichter erreicht
  • sie hatten viel mehr Energie zur Verfügung und Entschlossenheit.

Das wäre doch ein Versuch wert?

 

Im folgenden Video erklären Andrea Stracke und ich ganz einfach, wie du am Besten gleich mit deinem Dankbarkeitsjournaling beginnen kannst. Andrea Stracke ist in meiner Facebook Community mit dabei und schreibt hervorragende Texte. Komm auch du zu uns, wir üben gerade und es macht viel mehr Spaß und Freude, es gemeinsam zu tun!

 

 

 

Ein wertvolles Leben hat es verdient festgehalten zu werden, an jedem einzelnen Tag.

Dankbarkeit ist eine Entscheidung.

 

Wenn ich Dankbarkeit fühle dann bin ich im Hier und Jetzt. 

Wenn ich dankbar bin ich im Moment.

"Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind." , das wusste schon Francis Bacon. Und der schönste Nebeneffekt davon ist, dass sich dein Herz ganz weit öffnet. 

 

Wenn du versuchst, alles zu kontrollieren oder immer weiter zu warten, bis etwas soweit ist, dann funktionierst du auf einem Standard - Level. Dann bist du nicht dein volles Potential und lebst es auch nicht. Dankbarkeit ist ein wichtiger Schlüssel in die Freude und Fülle zu gelangen.  

 

Um in deine volle Potentialzone zu kommen, musst du ein grösseres Spiel spielen. 

Was immer dich davon zurückhält....DURCHBRICH ES HEUTE. 

 

Nur so kommst du bei dir an und zum Erfolg. Ich zeige dir wie!

 

 

 

Lasse uns zusammen arbeiten.

 

 

Persönliche Session zum Blockaden lösen:

 

 

 

 

FRAU SEIN.....

IN DEINER KRAFT, PRÄSENZ UND LIEBE... Kannst du das auch fühlen? Und fühlst du dich wohl dabei?

 

LEBST DU DEINE PERSÖNLICHEN ZIELE?

 

 

 

Schreibe mir im Kommentar, für was du gerade Dankbarkeit empfindest. 
Es ist so einfach heute noch damit zu beginnen und ein großes Stück glücklicher zu sein.

 

 

Herzlichst, Claudia Vorhemus

Kommentar schreiben

Kommentare: 0