Die wirkliche Kraft der Frauen - zart, sanft und Herzvoll

Vernetze dich mit anderen Frauen und fühle

dich bestärkt in deiner Weiblichkeit. 

Alles darf genau so sein, deine Stärken, deine Schwächen....

Liebe dich selbst, es ist völlig normal!

 

 

Bist du gut zu dir selbst?

 

....oder geht es geht gerade darum, dich selbst besser kennen zu lernen?

 

Ist es dir ein Bedürfnis von allen geliebt zu werden,

Es allen Recht zu machen, 

Ohne größere Reibereien durch das Leben zu ziehen,

oder fühlst du dich immer wieder im tiefsten Inneren Schwach. 

 

 

Wie wäre es denn, hier einmal mit dem Herzen hinzuschauen?

 

Schon lange sind die Kräfte der männlichen und weiblichen Kraft auf unseren Planeten unausgewogen. Lange Zeit haben wir Frauen uns der männlichen Kraft verschworen. So hat es uns auch das Überleben gesichert. Doch eines vorweg, es ist vollkommen klar, dass diese Epoche vorüber ist. Unsere Mütter und Großmütter, gingen schmerzvoll diesen Weg voraus. 

Ohne Selbstwert, Selbstliebe, Selbstvertrauen und ohne Authentizität, ging das Leben an ihnen vorbei. Welch ein Schmerz.......
Das Gute daran ist, dass du jetzt ganz anders Leben kannst, darfst und solltest. 

Weiblichkeit nimmt in kleinen Schritten wieder den vorgesehenen Platz im Universum an. 
Und du kannst es ebenfalls leben.

 

WEIBLICH SEIN IST:

  • Unperfekt sein
  • Die innere Stimme zu hören
  • die zarte, sanfte Seite als deine Stärke wahrzunehmen
  • Hingabe zu sein
  • Empfangen zu können
  • Die pure Kraft der Familie in Liebe und Gleichwertigkeit anerkennen
  • Aus innerer Achtsamkeit aus dem Herzen leben
  • verletzlich zu sein

 

Frauenkraft-Zart-Sanft-Herzvoll

 

Mit diesen Begriffen hatte ich früher nichts zu tun. Mein Frau sein, habe ich viele Jahre meines Lebens, durch übernommene Glaubensmuster, beruflichem Ehrgeiz und mich oftmals über Männer definiert, bis zum bitteren Ende...bis ich einfach nicht mehr konnte. Es fühlte sich falsch an, in der Tiefe meines Seins wusste ich, dass da was anderes, Leichteres auf mich wartet. Ich begann akribisch alles zu hinterfragen und zu mir ehrlich sein.

 

 

Schlussendlich wurde ich weiblich handlungsfähig, veränderte innere Energiezustände, die bis dahin mein Leben geprägt haben. Alles was ich bisher erlebt hatte, habe ich meist "unbewusst" selbst erschaffen. Jetzt ist es klar, dass "bewusste" Handlung zum Erfolg führt. 

 

 

"Heute bin ich eine wundervolle, sinnliche, tief fühlende und lustvolle Frau. 

In mir ist ein tiefes Wissen und Vertrauen absolut richtig und willkommen zu sein". 

 

Wieso und warum du das auch haben kannst?

 

Du bist geboren worden aus dem Schoße einer Frau. Es ist längst Zeit Konkurrenz und Angst loszulassen. Solange sie aufrecht gehalten wird, kämpfst du immer noch gegen dich selbst. 

Natürlich können wir weiterhin versuchen unseren Selbstwert aufzubauen, indem wir kämpfen auf unseren alltäglichen Schauplätzen. 
Mit deinem Partner, Arbeitgeber, Familie usw. 
Doch ich sage dir, es ist Zeit dein inneres Schwert niederzulegen. 
Du hast etwas in dir, was viel stärker und kraftvoller ist - DEIN HERZ - DEINE LIEBE!

 

In meiner Praxis sehe ich, dass Frauen noch immer sehr vom TUN/MACHEN

geprägt sind. Und leider fehlt auch sehr oft der Sinn dahinter. Es ist schwer, alleine aus den alten Gewohnheitsstrukturen auszubrechen, sie zu verändern und all das hinter sich zu lassen, um sich selbst mit liebenden Augen zu betrachten. 

Oft wird Anerkennung und Liebe durch Leistung eingefordert. Aber ist es nicht vielmehr die Sehnsucht jeder Frau, ihrer selbst willen geliebt zu werden? Das setzt letztendlich voraus, dass die Frau sich erst einmal selber liebt und sich ihrer bewusst ist.

Mit all ihren Schatten Aspekten und Lichtvollem Aspekten,

in sich HEIL IST oder wird.

 

 

Das weibliche Prinzip ist: EMPFANGEN-FÜLLE

 

 

Das weibliche Prinzip, ist nicht automatisch an die Frauen gebunden. Wir alle tragen, männliche und weibliche Energien in uns. Beide Seiten werden von unserem Verstand getrennt, gehören jedoch in Wahrheit untrennbar zusammen und wollen in unserem Leben geehrt und gelebt werden. 
Das weibliche Prinzip ist die tiefe Verbindung mit allem und der Quelle von allem selbst, ist tiefes Wissen - was keine Worte braucht. 

Das männliche Prinzip war lange Zeit sehr dominant und so gab es in der 'Vergangenheit keinen Raum für das "weibliche Wissen". Die Wahrnehmungen die aus der Quelle kommen, sind im Besonderen von Frauen - sprich tiefes inneres Wissen. Es wurde nicht gehört, nicht gesehen und auch nicht ernst genommen. Diese Zeit ist JETZT vorüber.

 

Gib dem Leben deinen SINN....  

 


Der Sinn deines Lebens ist der, den du ihm gibst.

Keiner sonst, kann das für dich tun. 

Wenn das für dich noch Unklar ist, nimm dir Hilfe und bekomme Klarheit darüber. 
Was soll dir das Allerwichtigste im Leben sein?
Die Antworten liegen schon immer in dir, in deinem Herzen.
Die meisten Menschen wissen nicht was sie wollen, oder aber sie glauben nicht daran. 

 

Die Zeit ist reif, dich zu LIEBEN und zu LEBEN.

 

Diese kleine Übung hilft dir dabei:

 

  • Nimm dir doch einmal kurz Zeit und nimm ein paar tiefe Atemzüge. 
  • Schließe kurz deine Augen und frage dich im Herzen, bist du wirklich bereit die Geschenke des Lebens zu empfangen?
  • Mit großer Freude und Dankbarkeit?
  • Lege deine Hände auf deinen Schoss, wie Schalen nach oben geöffnet. 
  • Schließe deine Augen und sprich ruhig und deutlich: ich bin bereit zu EMPFANGEN!
  • Ich verdiene es zu EMPFANGEN, ich darf EMPFANGEN - JETZT
  • Spüre nach, wie sich diese Sätze in dir anfühlen, manches Mal wehren sich der Körper und der Verstand, einfach "nur" dazu sitzen und zu empfangen.

 

Um in die Empfangsbereitschaft zu kommen, entscheide dich im Alltag für Phasen des Nicht Tuns, für Pausen, für Meditation, für tiefes Ein und Ausatmen. 

Um in dir zu Hause zu sein, solltest du Pausen machen. Damit ehrst du das weibliche Prinzip und nährst deine weiblich-empfangende Seite. 

 

 

Empfangsbereit sein...

 

Du möchtest Empfangsbereit sein? 
JA, dann lade ich dich ein, in deine Gegenwart zu kommen.

Wie du das machst?
Indem du alles mit vollster Achtsamkeit und Liebe tust, ohne deine Tätigkeiten zu bewerten. Ob du einkaufst, den Hof kehrst, das Geschirr abwäscht, deine Rechnung bezahlst, tue es mit voller Hingabe an das, was du tust. Im weitesten Sinne kannst du es als "Gottesdienst" betrachten. 

LIEBE ES AUS VOLLEM HERZEN!

Sei dabei bei dem was du tust - spüre dich! Du solltest anwesend in deinem Körper sein, mit allem was du bist. Körper-Geist-Seele vereint. 

 

Kleine Erinnerung:

 

Alles was du im Außen erschaffen willst, entsteht zunächst einmal in deinem Geiste - im Inneren. Du empfängst zunächst im fein stofflichem Bereich, Impulse, Wünsche und Sehnsüchte. 

Du wirst inspiriert, träumst, kreierst in deinen Gedanken. Für all das ist das Nähren und Ehren deiner weiblichen Seite sehr wichtig. 

 

Fazit

 

Nimm dir also im Leben immer wieder kleine Auszeiten, ganz für dich. 
Nicht um etwas Besonderes oder Bestimmtes zu leisten, sondern um einfach zu entspannen, zu genießen, dich an dir selbst und am Leben zu erfreuen.

Das sind jene Stunden um am einfachsten zu empfangen!

 

DIE GESCHENKE DES LEBENS KANNST DU NUR IN DER GEGENWART, IM HIER UND JETZT EMPFANGEN. 

 

Bist du bereit für dich zu gehen, deine sanfte, zarte Herzvolle Energie

leben zu lassen?

 

Wenn du JA sagst, verspreche ich dir, dass dein Leben einfach und leicht wird!

 

Wenn dich das Thema " mehr Kraft als Frau" interessiert, dann trage dich hier in meinen Newsletter ein, um bald davon mehr zu erfahren und von einer gesunden Selbstliebe zu profitieren!

 

InLove

Claudia Vorhemus

 

War dieser Artikel hilfreich? Teile ihn!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0